Lohweg 1 34317 Habichtswald
+49 (0)5606 53 35 141

Islandpferdehof Habichtswald

Unser Hof

Der in erster Linie durch die erfolgreiche Islandpferdezucht bekannte Hof liegt mitten im Herzen Deutschlands nahe der schönen Stadt Kassel. Am Ortsrand des idyllisch gelegenen Dorfes Ehlen, umgeben vom schönen Habichtswald sind wir zu Hause.

Unser Islandpferdehof bietet in vielerlei Hinsicht optimale Bedingungen für Mensch und Tier. Im Freizeitbereich hat unser direkt an den Hof angeschlossenes Gelände allerhand zu bieten, vom kleinen Ausritt bis hin zu mehr Stunden oder Tagestouren findet man alles in unmittelbarer Nähe.
Aber auch an sonstigen Trainingsmöglichkeiten für unsere Islandpferde mangelt es nicht.

Mit unseren 2 Ovalbahnen, dem Dressurviereck und den 2 Longierzirkeln hat man optimale Trainingsbedingungen für alle Bereiche.

Pferdepension

Wir bieten Gruppenhaltung für Islandpferde in nach Geschlechter getrennten Herden. Mit maximal 10 Pferden in einer Herde stehen die Islandpferde auf geräumigen trockenen Paddocks. In den Sommermonaten kommt täglicher Werdegang und die Möglichkeit der Grünfutterfütterung dazu.

Grundsätzlich werden unsere Pferde mit der eigens gewonnen Heulage gefüttert. Auch Hengste kommen bei uns nicht zu kurz. In schönen geräumigen Boxen mit Auslauf und im Sommer täglichem Weidegang können sich die Hengste wohl fühlen. Für Pferde in Boxenhaltung bieten wir individuelle Fütterung.

Für unsere Einsteller

In unserer netten Stallgemeinschaft findet jeder seinen Platz. Die eigens für die Einsteller hergerichtete Sattelkammer bietet genug Platz für alle und
auch die überdachte Anbindemöglichkeit ist ein netter Ort der  usammenkunft von Menschen und Tieren.

In der für alle zugänglichen Reiterstube mit integrierter Küche kann man für das leiblich Wohl sorgen und auch auf der an der Küche angeschlossenen Sommerterrasse kann man so manchen Abend in netter Gesellschaft ausklingen lassen.

Islandpferdehof Habichtswald

Der Islandpferdehof bietet in vielerlei Hinsicht optimale Bedingungen für Mensch und Tier.

Das Team

Phillip Graf
Pächter der Anlage / Chef

Phillip ist bereits seit seinem 8. Lebensjahr auf dem Hof nicht mehr weg zu denken. Damals noch als Reitschüler, wenig später schon als helfende Kraft, was Wiesen- und Weidenpflege, sowie die Instandhaltung der Anlage angeht überall zu finden.

Am Reiten hat er aber nie den Spaß verloren und kann aus seiner Jugend und
Juniorenzeit auch einige Erfolgsritte nachweisen. Mit seinem damaligen Pferd Lysingur vom Aubachtal und späteren im Besitz von Maria Magdalena Siepe- Gunkel stehenden Hengst Gjafar.

Auch Heute ist er noch immer wenn der Tagesplan es zulässt auf verschiedensten Pferden zu finden und unterstützt damit das Training. Nahezu“ Nebenbei“ macht er zurzeit seine Ausbildung zum Hufbeschlagsschmied und erfüllt sich damit einen Wunsch, der bereits in seiner Jugend entstand.

Elisa Graf
Trainer C / Chefin

Elisa reitet schon seit ihrer frühen Kindheit ist allerdings erst im Jahr 2011 von den Großpferden auf die Islandpferde umgestiegen, dank einer niedlichen Reitschulstute mit Dauertölt. Seitdem ist auch sie vom Virus infiziert und mit dem 2012 eigens erworbenen Wallach Bonus fra Langhusum langsam in die Szene eingestiegen. Nach einiger Zeit wurde der Ehrgeiz entfacht und die Ausbildung im Bereich des IPZV angestrebt.

So konnte sie mit Erfolg im Jahr 2016 ihren Trainer C bestehen. Zusammen mit der gemeinsamen Tochter Maila ist sie nahezu in allen Bereichen des Hofes zu finden widmet sich aber am meisten dem Training der Pferde und Ausbildung
von Pferd und Reiter gleichermaßen.

Maria - Magdalena - Siepe Gunkel
Besitzerin

Seit 25 Jahren darf Maria diesen Hof ihr Eigentum nennen und fing selbst ganz klein an. Mit ihren damals aktiv im Sport reitenden Töchtern war sie unermüdlich mit der Unterstützung dieser beschäftigt und fand schnell großen Gefallen am Züchten eigener Pferde.

Durch Jahrelange Erfahrung konnte sie sich einen sehr guten Stutenstamm
zusammensuchen und durch genau bedachte und passende Anpaarungen einige sehr erfolgreiche Pferde züchten. Unter anderem die Weltmeisterstute Oskadis vom Habichtswald, den top Vererber Odinn vom Habichtswald und viele tolle Hengste und Stuten im Laufe der Jahre. Auch der Top Hengst Fannar fra Kvistum steht in ihrem Besitz, dessen Potential sie schon damals als Fohlen in Island gesehen und dementsprechend gefördert hat.

Auch Heute noch liegt ihr die Zucht und damit verbundene Aufzucht sehr am Herzen und unterstützt Familie Graf in diesem Bereich mit all ihrem Wissen und engagiert sich stark im IPZV als Leiterin des Ressorts Zucht.